Dr. Klaus R. Hör, Chron. Infektneigung bei Säuglingen & Kleinkindern

|| März 11, 2017
Anmeldung

Dr. Klaus R. Hör, Chron. Infektneigung bei Säuglingen & Kleinkindern

Mar 11th 9:30 am - 6:30 pm
Mar 12th 9:30 am - 4:00 pm
Haus der Kirche - Ev. Diakonie Baden - Dobler Straße 51, 76332 Bad Herrenalb

Dr. Klaus Roman Hör
Arzt für Allgemeinmedizin
Arzt und Dozent für Homöopathie

Chronische Infektneigung bei Säuglingen und Kleinkindern
Wenn Polychreste "versagen"...

11. – 12. März 2017
in Bad Herrenalb

Seminarflyer zum Download

Inhalt
In diesem Zwei-Tages-Seminar wollen wir uns mit unseren kleinsten Patienten befassen, deren noch junges Leben schon von wiederholt auftretenden Erkrankungen beeinträchtigt wird. Es geht also um Fieber und Fieberkrämpfe, Affektionen des HNO – Traktes, Epistaxis, Sinusitiden, Adenoide Vegetationen und Otitiden jeglicher Art.

Das klingt nach einer "langweiligen" Fortbildung mit Nosoden und allseits bekannten Polychresten. Mitnichten! Zwar werden auch diese kurz gestreift, aber die Besonderheit liegt in der Vorstellung "kleiner", also weniger bekannter Mittel, die dann indiziert sind, wenn Polychreste nicht oder nicht mehr wirken und unsere Hand zu Antibiotikas greifen will. Das muss nicht sein!

Wir besprechen also Aqua marina; Cinnabaris; Grindelia robusta; Hecla lava; Kali - chloricum; Lapis albus; Lemna minor; Luffa operculata; Mucor mucedo; Myristica sebifera; Merc-j-f und Merc-j-r; Ocimum sanctum; Pituitaria anterior; Pneumococcus; Tub-a; Tub-d; Tub-m; Tub-sp; Sabadilla und Sticta pulmonaria; Viburnum opulus u.a.m.
Für zwei Tage mehr als  genug zu tun.

Selbstverständlich werden die Mittel in ihrer komplexen umfassenden Wirkung dargestellt, also nicht nur in den obigen Indikationen und nicht nur für unsere "süßen Kleinen".

Seminarzeiten
Samstag, 11. März 2017:
9.30 – 13.00 Uhr, 14.30 – 18.30 Uhr (inkl. 2 x 15 min Pause)
Sonntag, 12. März 2017:
9.00 – 12.30 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr (inkl. 2 x 15 min Pause)
Abends können bei Interesse Bilder der neuen Namibia-Seminare von Dr. Klaus Hör gezeigt werden. Ansonsten gibt es meist einen anregenden Austausch abends an der Bar im Haus.

Seminarort
Haus der Kirche
Evangelische Akademie Baden
Dobler Straße 51
76332 Bad Herrenalb

Die Reservierung der Zimmer und Verpflegung wird von den HomöopathieTagen zentral gebucht. Bitte melden Sie sich dafür auf dem Anmeldeabschnitt unten mit an.
Vielen Dank!

Seminargebühren:
Frühbuchergebühr: 230,00 EUR (bei Anmeldung u. Zahlungseingang bis 10.02.2017)
Teilnahmegebühr:  250,00 EUR (bei späterer Anmeldung)

Bankverbindung
Ursula Jendrek, Commerzbank Berlin
IBAN: DE 26 10040000 0929 98 84 00, BIC: COBADEFF

Zertifizierung
Beim DZVhÄ werden für das Homöopathie-Diplom 16 Punkte zertifiziert.
Die Zertifizierung bei der Ärztekammer ist beantragt (voraussichtlich 16 Punkte). 
Bei den Heilpraktikerverbänden und SHZ werden 12 UE Homöopathie-Fachfortbildungspunkte und 4 UE Klinik bescheinigt.
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Klaus Roman Hör

Hinweis zur Buchung
Eine Anmeldebestätigung erfolgt nur auf besonderen Wunsch. Sie erhalten jedoch unverzüglich Nachricht, wenn das Seminar ausgebucht sein sollte.

Die Veranstalterin ist berechtigt im Falle höherer Gewalt, Krankheit oder zu geringer Teilnehmerzahl das Seminar abzusagen, ohne dass Ansprüche gegen sie gestellt werden können. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden dann in voller Höhe erstattet.

Anmeldung und weitere Informationen:
HomöopathieTage – Seminarmanagement Ursula Jendrek
Sophienstr. 21 A, 16548 Glienicke
Tel.: 033056-22 43 55, Fax: 03 212 – 13 22 239
Mail: info@homoeopathietage.com
www.homoeopathietage.com

Anmeldung bitte per Mail, per Post oder Fax (siehe Abschnitt unten).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Seminar mit Dr. Klaus R. HörChronische Infektneigung bei Säuglingen und Kleinkindern“ am

11. – 12. März 2017 in Bad Herrenalb an.

Die Teilnahmegebühr von 230,00 EUR* / 250,00 EUR überweise ich auf das oben genannte Konto.

Eine Rückerstattung der Kursgebühr erfolgt bei Widerruf bis 14 Tage vor Kursbeginn abzüglich 30,00 EUR Stornogebühr. Danach kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden oder die Seminargebühr muss in voller Höhe entrichtet werden. 

Name/Vorname: ______________________________________________________

Straße:             ________________________________________________________

PLZ/Ort:           ________________________________________________________

Tel.:                  ________________________________________________________

Email:                          ________________________________________________________

Datum/Unterschrift:    __________________________________________________

Ich bitte um folgende Reservierung im Seminarhaus: (bitte ankreuzen)
_____                        1 Übernachtung mit Vollverpflegung (101,00 EUR im EZ)
_____                        2 Übernachtungen mit Vollverpflegung (ca. 147,00 EUR im EZ) 
_____                        Tagesgast (ca. 38,00 EUR Verpflegung für beide Tage)

Die Preise beinhalten Frühstück, Mittagessen (3-Gang-Menü), Abendessen (3-Gang-Menü) und insgesamt drei Kaffeepausen am Vor- und Nachmittag. Alles zahlbar an der Rezeption.

Von den Tagesgästen erhebt die Verwaltung pro Person ca. 38,00 EUR für drei Kaffeepausen und zwei Mittagessen für das ganze Seminar.
Zahlbar an der Rezeption im Haus der Kirche.

 

Schlagworte: